Krankheit und Gesundheit/ Psychoneuroimmunologie: Was uns krank macht, was uns heilt – Christian Schubert

Fischer & Gann Verlag  |  Sachbuch  |  2016  |  274 Seiten „Es ist wichtiger zu wissen, welcher Mensch eine Krankheit hat, als zu wissen, welche Krankheit ein Mensch hat.“ (Hippokrates) Was haben Trauma, Beziehungs- und frühe Bindungserfahrungen mit unserem Immunsystem zu tun? Eine ganze Menge! Zugegeben, der etwas einfallslose Buchtitel lässt im ersten Moment erstmal…

Krankheit und Gesundheit/ Biodynamische Osteopathie und Resonanz: Körperspuren – Bernhard Voss

Kösel Verlag  |  Sachbuch  |  2020  |  272 Seiten „Wahrnehmung beginnt bei uns selbst. Haben wir gelernt, uns in all unseren Facetten wahrzunehmen, ist das intuitive Verstehen der Menschen um uns herum nur die natürliche Konsequenz. Intuition im Bezug auf andere Menschen ist einfach. Sie ist das Produkt gelebter, intrapersonaler Resonanz“ („Körperspuren“ Bernhard Voss) Ich…

Krankheit und Gesundheit/ Neurobiologie und Recovery: Lieblosigkeit macht krank – Gerald Hüther

Herder Verlag  |  Sachbuch  |  2021  |  176 Seiten Gerald Hüther ist wohl Deutschlands bekanntester Neurobiologe und Hirnforscher und Autor zahlreicher Bücher. Sein Buch „Das Geheimnis der ersten neun Monate“ hat mich vor Längerem schon sehr begeistert, weil es einen ganzheitlichen Blick auf unsere frühe Entwicklung wirft. Seitdem habe ich Gerald Hüthers Worten in vielen…

Das gelungene Ich – Hans-Otto Thomashoff

Ariston Verlag  |  Sachbuch  |  2017  |  272 Seiten Neueste Erkenntnisse der Hirnforschung zeigen immer mehr, dass unser Gehirn sich in dauernder Wechselwirkung mit der Umwelt entwickelt und von unseren frühesten Beziehungserfahrungen geprägt wird. Und dass es sich bis zu unserem Tod weiterhin mitentwickelt (Neuroplastizität).   Doch damit wird nicht nur unser Gehirn, sondern auch…