Siegen heisst, den Tag überleben – Petra Ramsauer

Kremayr & Scheriau Verlag  |  Sachbuch  |  2017  |  208 Seiten   Syrien. Als 2011 die ersten Proteste gegen das Regime Baschar al-Assads laut werden, ahnt niemand, wie schnell sie eskalieren werden. Welche verheerenden Folgen, welche grauenvollen Entwicklungen diese nach sich ziehen werden, überstieg alle Vorstellungskraft.   Ein Funke, der einen Brand unvorstellbaren Ausmaßes auslöste.…

Aquila – Ursula Poznanski

Loewe-Verlag  |  Jugendbuch, Thriller  |  2017  |  432 Seiten   Ursula Poznanski ist als Autorin mehrerer Jugendbücher sowie Thriller im Erwachsenenbereich kein unbeschriebenes Blatt mehr. Mittlerweile brauche ich die Klappentexte von Ursulas Poznanskis Büchern nicht mehr zu lesen, um zu entscheiden, ob ich das Buch lese oder nicht. Sie liefert konsequent qualitativ hochwertige Thriller ab.…

Der Märchenerzähler – Antonia Michaelis

Verlagsgruppe Oetinger  |  Belletristik, Jugendbuch  |  2011  |  448 Seiten   Antonia Michaelis‘ Bücher haben einen ganz besonderen, manchmal etwas gewöhnungsbedürftigen Schreibstil. Nüchterne Erzählweise trifft auf eine gewaltige Tiefe dahinter. Man muss etwas zwischen den Zeilen lesen, damit die Geschichte in ihrer ganzen Tragweite zur Entfaltung kommt. Der Märchenerzähler ist vielleicht ihr am ehesten zugängliches…

Hautnah – Yael Adler

Droemer Verlag  |  Sachbuch  |  2016  |  384 Seiten   In meiner Buchserie rund um das Thema Tastsinnessystem darf ein Buch zur Haut natürlich nicht fehlen! 🙂 Da ich „Darm mit Charme“ von Giulia Enders genauso interessant wie unterhaltsam fand, hatte ich gehofft, dass Yael Adlers „Hautnah“ in eine ähnliche Kerbe schlägt – und ich…

Wunder – Raquel J. Palacio

Carl Hanser Verlag  |  Belletristik, Jugendbuch  |  2013  |  384 Seiten   Wunder – ein Buch, das bereits auf den ersten Seiten mitten ins Herz trifft! Ich habe es vor ein paar Jahren schon für mich entdeckt, aber zum Kinostart der Verfilmung wollte ich es nochmals lesen. Es hat mich wieder genauso berührt wie damals. Vor…

Herzensbücher

Heute geht es um drei meiner absoluten Lieblingsbücher. Sie sind meine „Herzensbücher“, weil sie mich tief berührt haben, voller Emotionen sind, traurig und hoffnungsvoll zugleich. Und auch eine Ode an das Leben und die Liebe! Das Orangenmädchen – Jostein Gaarder dtv  |  Belletristik, Jugendbuch  |  2005  |  192 Seiten  Georg ist 15 und lebt mit…